Die größte Stadt der Insel Sardegna liegt an einer weiten Bucht, die wie ein natürlicher Hafen wirkt. Da sie durch einen hohne Kalkfelsen geschützt ist, diente dies in alten Zeiten als Burgberg. Aufgrunddessen ist Cagliari die einzige Stadt von Sardegna, die seit der Phönizierzeit bis heute uunterbrochen bewohnt war. Die Industrie- und Hafenstadt mit reichem Kulturleben versprüht auf den Urlauber einen reizvollen, südländischen Charme.

Bildquelle: ©  R K by Julia / pixelio.de