Der an der Küste vorgelagerte, elegante Badeort Marina di Massa ist ein idealer für alle Touristen, die fernab von jeglichem Rummel ihren Urlaub verbringen möchten. Der liebliche Küstenstreifen besitzt herrliche Pinienwälder und geht auf das Ligurische Meer hinaus. Die nächste Stadt ist Massa. Sie besteht aus zwei Teilen, einem bergigen mittelalterlichen und einem flachen, der im 16. Jahrhundert entstand. Besonders hübsch ist die Altstadt des antiken Cybea. Sehenswertes: Palazzo Cybo Malaspina, Piazza degli Aranci, Dom, Madonnenfresko des Pinturicchio, Museum der sakralen Kunst, Kirche S. Rocco.

Bildquelle: © Günther Gumhold / pixelio.de