Taormina gehört zu einer der schönsten Orte auf dieser Welt. Durch ihre atemberaubende Lage bietet dieses kleine idyllische Städtchen, welches hoch auf einem Felsvorsprung über dem Meer gelegen ist, jedem seiner Besucher einen unvergesslichen Blick auf ein traumhaftes Panorama. 

Taormina ist sehr facettenreich und deshalb auch ein bevorzugter Urlaubsort für viele Besucher aus der ganzen Welt. Als ein besonderes Highlight gilt vor allem die Bucht vor Giardini Naxos, die man von Taormina in ihrer gesamten Pracht und Schönheit betrachten kann. 

Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten zählt vor allem das griechische Theater in Taormina, welches in Verbindung auf die Sicht auf den Vulkan Ätna, dem Besucher ein malerisches Panorama offeriert. Zahlreiche Künstler und Dichter ließen sich von diesem einzigartigen Panorama inspirieren. Taormina ist die sizilianische Traumstadt par excellence. 

Ein Muss sollte daher die Besichtigung der Piazza IX Aprile und ihrem unvergesslichen Blick auf die Kirche Sant´Agostino aus dem Jahre 1448 darstellen, von wo aus Sie einen herrlichen Blick über die Ostküste Siziliens mit dem Ätna im Hintergrund haben werden.
Bei einem Spaziergang durch die historische Altstadt sollten Sie unbedingt die historische Flaniermeile Corso Umberto besuchen auf der sich exklusive Boutiquen, Restaurants und Cafés befinden. 

Eingebettet in eine der schönsten Kulissen der Welt, die einen Blick auf die unendliche Weite des blauen Meeres und blühende Gärten bietet, gehört Taormina ohne Zweifel zu den wundervollsten Ortschaften, die Italien besitzt und deshalb immer wieder eine Reise wert ist.

Bildquelle: © R K by Alexander Archangelski / pixelio.de